Bodum Travel Press

 
Bodum K11067-01 Travel Press Kaffeebereiter aus Edelstahl in schwarz mit Ersatzdeckel

Vorteile: Die Bodum Travel Press ist besonders gut für unterwegs geeignet, da sie sehr klein und handlich ist. Da es sich um eine French Press im Thermobecher handelt, gibt es auch eine Isolierfunktion, die den Kaffee warm hält.

Nachteile: Dieser Kaffeebereiter ist sehr klein und daher wirklich nur als Thermobecher unterwegs gut zu benutzen. Wenn man gerne Milch und/oder Zucker in den Kaffee tut, ist dies hier zwar auch möglich, aber nicht so einfach in der Handhabung.

Die Bodum Travel Press und ihre wichtigsten Eigenschaften

Die Bodum Travel Press ist eine besondere French Press. Sie kombiniert das Bodum French Press System mit dem Bodum Travel Mug und erhält damit auch die Eigenschaften eines Thermobechers. Ob sie mehr zu der Kategorie „French Press“ oder „Thermobecher“ zählt, ist schwer zu sagen. Besonders praktisch ist dieser Kaffeebereiter wohl, wenn man sich nur einen Becher Kaffee kochen möchte und diesen nicht sofort oder nur langsam trinken möchte. Ob unterwegs oder zuhause ist dabei egal.

Der Becher sowie der Filterstab sind aus Edelstahl. Der Filter selber ist aus Kunststoff. Um den Becher ist ein hitzeresistenter Silikonstreifen, der es ermöglicht, den Becher gut zu greifen ohne dass man sich die Finger verbrennt oder abrutscht. Damit der Becher unterwegs (z.B. in der Bahn) auch gut steht ist der Boden der Travel Press gummiert und hat damit einen rutschfesten, sicheren Stand.

Ein separat mitgelieferter Trinkdeckel ermöglicht auch, den Bodum Becher einfach als normalen Thermobecher zu benutzen. In dem Fall füllt man sich den fertigen Kaffee einfach nur ein und bereitet ihn nicht im Becher selbst zu. Dies ist besonders praktisch, wenn man sich den Kaffee zum Beispiel unterwegs erst kaufen möchte (viele Geschäfte füllen auch einen selbst mitgebrachten Thermobecher auf).

Bodum K11067-01 Travel Press Kaffeebereiter aus Edelstahl in schwarz mit Ersatzdeckel

Bedienung

Mit der Bodum Travel Press kann auch unterwegs schnell ein Kaffee zubereitet werden. Der Deckel öffnet sich, wenn man ihn gegen den Uhrzeigersinn dreht.

Dann kann man einfach wie bei jeder herkömmlichen French Press Kaffeepulver in den Becher füllen. Auch bei diesem Modell sollte das Kaffeepulver grob gemahlen sein, da feines Kaffeepulver das Filtersieb verstopfen kann und dies dann beim Herunterdrücken des Filtersiebs zu Problemen führen kann. Als Empfehlung gibt Bodum an, dass man 2 Esslöffel Kaffee pro 0,2l Wasser nehmen sollte. Natürlich muss man dies aber seinem persönlichen Geschmack anpassen.

Das Kaffeepulver gießt man mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser auf und lässt oben am Becher 3 cm Rand, damit der Deckel noch aufgesetzt werden kann.

Nachdem man den Kaffee umgerüht hat, kann man den Deckel im Uhrzeigersinn wieder auf den Becher drehen. Nun sollte man den Kaffee 4 Minuten ziehen lassen. Daraufhin hält man den Becher gut fest und drückt dann langsam den Filterstab nach unten und lässt ihn unten einrasten.

Über die Schnabelöffnung kann nun noch Milch und Zucker hinzugefügt werden und der Kaffee getrunken werden.

Aus Sicherheitsgründen (Überdruck) ist der Becher nicht komplett dicht und sollte deshalb nur aufrecht getragen werden, wenn der Filterstab unten eingerastet ist. Wenn man also hauptsächlich einen Thermobecher zum mitnehmen möchte, sollte man dies beim Kauf beachten.

Reinigung

Die Reinigung ist sehr einfach. Nach Gebrauch kann der Kaffeebereiter im Geschirrspüler gereinigt werden. Dafür schraubt man den Filter heraus und stellt alle Teile in das obere Geschirrspülerfach.

Ergebnis

Bei der richtigen Auswahl der Kaffeebohnen und wenn man beachtet, die Bohnen grob zu mahlen (am besten frisch mit einer Kaffeemühle), erhält man wohlschmeckenden Kaffee aus diesem Kaffeebereiter. Der Kaffee wird dann in dem Thermobecher auch lange warm gehalten.

Bodum Travel Press im Test

Ein Testergebnis gibt es zurzeit noch nicht von der Travel Press, allerdings liegen viele Erfahrungsberichte vor.

Bewertung und Preis bei Amazon

Besonders für das Büro wird der Becher als sehr praktisch gelobt. Viele Kunden haben die Travel Press von Bodum als gute Alternative zur Bürokaffeemaschine entdeckt und sind damit sehr zufrieden.

Auch sehr praktisch ist die Travel Press zum Beispiel im Camping Urlaub, wenn man trotz Camping-Kocher nicht auf guten Kaffee am morgen verzichten möchte.

Wenn man den Becher wirklich unterwegs (z.B. auf dem Arbeitsweg in der Bahn oder im Auto) benutzen möchte, sollte man sich eventuell nach einer Alternative umsehen, die wirklich dicht hält (z.B. den Bodum Travel Mug).

Der einzige wirkliche Kritikpunkt, der immer mal wieder genannt wird, ist der Preis, da die Bodum Travel Press leider nicht ganz billig ist. Ihr aktueller Preis bei Amazon liegt bei EUR 22,56