Bodum French Press Chambord

 
Bodum chambord Kaffeebereiter für 8 Tassen schwarz

Vorteile: Die Bodum French Press Chambord kann wunderbar aromatischen Kaffee zubereiten. Dabei kann sie es sogar mit Kaffeevollautomaten aufnehmen. Dazu kommt noch, dass die Pressstempelkanne sehr pflegeleicht und hochwertig verarbeitet ist.

Nachteile: Ein Nachteil der Chambord ist, dass die Glaskanne sehr dünn ist und daher leicht kaputt geht. Zum Glück kann man aber Ersatzteile leicht (wenn auch nicht ganz günstig) kaufen.

Die Bodum French Press Chambord und ihre wichtigsten Eigenschaften

Der Name Bodum steht schon fast als Synonym für eine French Press (auch wenn es von Bodum durchaus noch andere Produkte und es noch viele weitere Hersteller von Kaffeepressen gibt). Die Bodum „Chambord“ ist das Standardmodell von Bodum und führt überall die Bestsellerlisten an.

Das Chambord Modell ist in vier verschiedenen Größen erhältlich: für 3, 4, 8 und 12 Tassen Kaffee. Natürlich kann man mit den größeren Kannen auch weniger Kaffee zubereiten als die maximale Füllmenge vorgibt. Falls man aber weiß, dass man in der Regel nur wenig Kaffee auf einmal trinken möchte, bietet sich eine kleinere Kanne an, die auch in der Küche weniger Platz wegnimmt.

Die Modelle unterscheiden sich leicht im Design und im Material. Die Chambord French Press haben aber alle eine Kanne aus hitzebeständigem Glas. Das Glas (Borosilikatglas) ist komplett geschmacksneutral, so dass der original Kaffeegeschmack nicht gestört wird.

Bodum CHAMBORD Kaffeebereiter (French Press System, Auslaufschutz, Edelstahlrahmen, 0,5 liters) glänzend

Je nach Modell sind das Gestell und der Deckel meist verchromt, während der Griff und der Deckelknopf aus Kunststoff gefertigt sind, so dass man sich bei der Bedienung nicht verbrennt. Auch der Boden ist aus Kunststoff, so dass Oberflächen vor Hitzeschäden sicher sind.

Der Deckel ist oft mit einem Bajonettverschluss und einer Silikondichtung versehen. Dies sorgt für einen Auslaufschutz, sollte die Kanne einmal aus Versehen umgestoßen werden.

Bedienung

Um mit einer French Press Kaffee zuzubereiten, braucht man erst einmal relativ grob gemahlenes Kaffeepulver. Zu feines Pulver kann das Sieb verstopfen, so dass ein zu hoher Druck erzeugt wird wenn der Stempel nach unten gedrückt wird. Am einfachsten (und leckersten) ist es, die Kaffeebohnen direkt vor der Zubereitung mit einer Kaffeemühle mit dem gewünschten Mahlgrad frisch zu mahlen.

Um mit der Kaffeezubereitung zu beginnen, sollte man die Bodum French Press erst einmal auf eine trockene und rutschfeste Oberfläche abstellen. Der Deckel mit dem Pressstempel wird aus der Kanne heraus genommen, so dass das Kaffeepulver eingefüllt wird.

Bodum Component Maßlöffel, Messlöffel / Löffel, Schwarz, 01-1210-01-215

Je nach dem, wie stark man seinen Kaffee am liebsten trinkt, dosiert man das Kaffeepulver. Im Schnitt kann man aber sagen, dass auf eine Tasse Kaffee (ca. 125ml Wasser) etwa ein gehäufter Esslöffel Kaffeepulver kommt. Anstelle eines Esslöffels kann auch der Bodum Messlöffel vewendet werden.

Auf das Kaffeepulver wird heißes, nicht mehr kochendes Wasser gegossen. Oben sollten mindestens noch 2,5cm Platz bleiben. Nun sollte man einen Plastiklöffel nehmen und damit den Kaffee umrühren. Der Löffel sollte aus Plastik sein und nicht aus Metall um zu verhindern, dass man die Glaskanne beschädigt (z.B. zerkratzt).

Nun kann der Deckel mit dem Pressstempel wieder auf die Kanne gesetzt werden. Der Filter sollte allerdings erst mal noch oben bleiben. Bei manchen Modellen kann man den Deckel nun so drehen, dass der Ausguss verschlossen ist (bei anderen ist er sowieso verschlossen).

Nachdem man den Kaffee ca. 4 Minuten hat ziehen lassen, kann der Stempel herunter gedrückt werden. Dabei sollte man die Kanne gut am Griff festhalten und den Ausguss sicherheitshalber von sich selbst wegdrehen. Generell sollte der Filter langsam und nur mit leichtem Druck und gerade nach unten gedrückt werden.

Wenn der Filter verstopft ist, kann es sein, dass sich der Stab nur sehr schwer runter drücken lässt. Jetzt sollte man auf keinen Fall mehr Kraft anwenden. Am besten nimmt man den Stempel noch einmal heraus und rührt den Kaffee gut um bevor man es noch mal probiert. Falls das Problem anhält, hat man eventuell zu fein gemahlenes Kaffeepulver verwendet.

Nun ist der Kaffee fertig. Zum Einschenken kann der Deckel wieder so gedreht werden, dass der Ausguss frei ist. Bei Modellen mit einem Auslaufschutz wird der Ausguss durch einen Hebel über dem Griff kontrolliert. So kann der Kaffee problemlos in den Becher oder die Tasse eingeschenkt werden.

Reinigung

Bodum 1508-10 Ersatzbehälter für Kaffeebereiter transparent

Die Reinigung der Bodum French Press Chambord ist wirklich einfach! Zum einen ist eine aufwendige Reinigung nur selten notwendig. Zum anderen können alle Teile in der Spülmaschine gereinigt werden. Normalerweise reicht es aber, die Kanne und weiteren Einzelteile mit heißem Wasser abzuspülen. Für eine gründliche Reinigung kann die Filtereinheit auch auseinander geschraubt werden.

Bei der Reinigung (und natürlich auch sonst immer) sollte man allerdings recht vorsichtig mit der Glaskanne umgehen. Das Glas ist eher dünn und wenn man die Kanne fallen lässt, geht es recht schnell kaputt. Der Vorteil ist, dass man dann nicht den ganzen Kaffeebereiter ersetzen muss, sondern einfach die Glaskanne in der richtigen Größe nachkaufen kann.

Ergebnis

Das Aroma von frischem Kaffee entfaltet sich wirklich gut in der Bodum Chambord. Dies hängt natürlich auch von der Auswahl der richtigen Kaffeebohnen und des Mahlgrads ab, aber die Pressstempelkanne trägt ebenfalls ihren Anteil dazu bei.

Wie bei praktisch allen Pressstempelkannen bleibt auch in der Bodum Chambord oft sehr feines Kaffeepulver im Kaffee, dass nicht durch den Filter unten in der Kanne gehalten wird. Besonders der letzte Schluck aus der Kanne kann oft etwas „pulverig“ schmecken. Dies lässt sich bei keiner French Press komplett vermeiden. Allerdings hilft es, die Kaffeebohnen nur grob zu mahlen.

Bodum Chambord im Test

Zurzeit liegt leider noch kein Testbericht für die Bodum Chambord vor.

Bewertung und Preis bei Amazon

Die Bodum French Press Chambord wird in der Regel sehr gut bewertet. Der Geschmack des Kaffees kann es für viele Kunden mit einem Kaffeevollautomaten aufnehmen oder übertrift diesen sogar. Allerdings ist das Modell von Bodum auch nicht die günstigste Pressstempelkanne. Die folgende Tabelle zeigt einmal die Bewertungen und Preise bei Amazon für die verschiedenen Größen:

Größemax. FüllmengePreisBewertungBild
3 Tassen350mlEUR 29,983.9 von 5 Sternen
Bodum Kaffeebereiter Chambord schwarz
4 Tassen500mlEUR 42,404.2 von 5 Sternen
Bodum CHAMBORD Kaffeebereiter (French Press System, Auslaufschutz, Edelstahlrahmen, 0,5 liters) glänzend
8 Tassen1000mlEUR 35,004.6 von 5 Sternen
Bodum chambord Kaffeebereiter für 8 Tassen schwarz
12 Tassen1500mlEUR 44,884.6 von 5 Sternen
Bodum chambord Kaffeebereiter (French Press System, Auslaufschutz, Edelstahlrahmen, 1,5 liters) glänzend