Bester Kaffeevollautomat

 

Früher gab es Kaffeevollautomaten nur in der Gastronomie, aber heute haben immer mehr Menschen einen zuhause. Und die Nachfrage wächst noch immer! Jeder möchte den besten Kaffeevollautomaten zuhause haben.

Da ein Vollautomat schon eher eine größere Anschaffung ist, lohnt es sich, sich ein paar Gedanken vor dem Kauf zu machen.

In der folgenden Tabelle werden erst einmal 10 verschiedene Kaffeevollautomaten kurz vorgestellt. Eine ausführlichere Beschreibung der einzelnen Geräte findet sich weiter unten.

BildNameWasser-behälter (Liter)Bohnen-behälter (g)MilchaufschäumerPreis und Bewertungen auf Amazon
DeLonghi ESAM 3000.B Kaffee-Vollautomat (1350Watt, 1,8 Liter, 15 bar, Dampfdüse) schwarz
DeLonghi ESAM3000.B1,8180DampfdüseEUR 310,90
4.2 von 5 Sternen
Saeco HD8751/11 Intelia Kaffeevollautomat (Keramikmahlwerk, Dampfdüse) schwarz
Saeco HD8751/11 Intelia Focus1,5300DampfdüseEUR 2.000,00
4.1 von 5 Sternen
KRUPS EA826E Kaffeevollautomat (1,8 l, 15 bar, LC Display, Cappuccinatore) aluminium
Krups EA826E 1,7275MilchbehälterEUR 382,09
3.5 von 5 Sternen
Melitta E 970-102 weiß Kaffeevollautomat Caffeo CI –One-Touch-Funktion –LCD-Display -Milchbehälter
Melitta E 970-102 CAFFEO CI1,82 x 135MilchbehälterEUR 726,45
4.1 von 5 Sternen
Bosch TES50358DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe Latte (1.7 l, 15 bar, Cappuccinatore) dunkelbraun
Bosch TES50358DE VeroCafe Latte1,7300MilchschlauchEUR 317,00
4.0 von 5 Sternen
Siemens TE716519DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus Aroma Sense (2.1 l, 19 bar, externes Milchsystem) blackSteel
Siemens TE716519DE EQ.7 Plus aromaSense2,1300Milchbehälter---
3.5 von 5 Sternen
☆ONE TOUCH☆ Kaffeevollautomat✔ 1 Thermoglas Gratis✔ CAFE BONITAS✔ Kingstar Black✔ Touchscreen✔ Timer✔ 19 Bar✔ Kaffeeautomat✔ Latte Macchiato✔ Kaffee✔ Espresso✔ Cappuccino✔ heißes Wasser✔ Milchschaum✔
CAFE BONITAS Kingstar Black1,7250Milchschlauch---
4.0 von 5 Sternen
Jura Impressa C60 – Kaffeevollautomat (freistehend, Schwarz, Kaffeebohnen, Kaffee, 15 bar, vertikal)
Jura Impressa C601,9200MilchschlauchEUR 649,00
4.2 von 5 Sternen
Philips Saeco HD8743/11 Kaffee-Vollautomat Xsmall (1 l, 15 bar, Dampfdüse) schwarz
Saeco HD8743/11 Xsmall1,0180Dampfdüse---
3.9 von 5 Sternen
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat (Direktwahltasten und Drehregler, Milchaufschäumdüse, Kegelmahlwerk 13 Stufen, Herausnehmbare Brühgruppe, 2-Tassen-Funktion) schwarz
DeLonghi ECAM 22110B1,8250DampfdüseEUR 272,85
4.5 von 5 Sternen

Welche Vorteile bringt ein Kaffeevollautomat?

Geschmack

Der größte Vorteil eines guten Vollautomaten ist der frische Kaffeegeschmack. Vor jeder Tasse Kaffee werden die Bohnen frisch gemahlen – und das schmeckt man!

Zu den frisch gemahlenen Kaffeebohnen kommt auch noch der erhöhte Druck des Wassers, dass durch den Filter fließt. Zusammen mit einer kürzeren Brühzeit sorgt dies dafür, dass sich mehr Aroma entfalten kann und die Bitterstoffe im Kaffee reduziert werden.

Insgesamt schmeckt ein Kaffee aus dem Vollautomaten also deutlich besser als einer aus einer herkömmlichen Filtermaschine.

Milchkaffee etc.

bester Kaffeevollautomat: MilchkaffeeBesonders wenn man Kaffee nicht einfach schwarz trinkt, sondern sich gerne auch mal einen Milchkaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato macht, ist dies mit einem Kaffeevollautomaten sehr viel einfacher. Ansonsten muss man sich den Milchschaum für diese Kaffeegetränke meist separat in einem Milchaufschäumer zubereiten. Der Kaffeevollautomat (zumindest die meisten) können diese Getränke auf Knopfdruck zubereiten und man hat nur ein Gerät anstelle von zweien in der Küche stehen.

Auch einen Espresso kann man meist unkompliziert mit einem Vollautomaten zubereiten und man braucht dafür keine extra Espressomaschine.

Zubereitung von einer Tasse

Ein Kaffeevollautomat bereitet jeweils nur eine Tasse Kaffee zu. Dies steht sowohl bei den Vor- wie auch bei den Nachteilen. Wenn man aber alleine lebt und immer nur eine Tasse Kaffee zurzeit trinkt (oder auch zu zweit – zwei Tassen Kaffee brauchen auch nicht wirklich lange!), ist es viel weniger aufwendig, kurz den Kaffeevollautomaten anzustellen als eine Kanne mit der Filterkaffeemaschine zu kochen.

Eigentlich gibt es für diesen Zweck ja Pad- und Kapselmaschinen, die auch sehr schnell eine einzelne Tasse Kaffee zubereiten. Im Preisvergleich ist der Kaffeevollautomat  aber (pro Tasse) günstiger.

Was sind die Nachteile?

Nur eine Tasse

Wenn man den Tag damit startet, erst mal eine Kanne Kaffee zu trinken, ist ein Kaffeevollautomat wahrscheinlich zu viel Arbeit, da man jede Tasse Kaffee einzeln aufbrühen muss. Auch wenn man Besuch bekommt und gleich mehrere Tassen Kaffee auf einmal zubereiten möchte, ist ein Vollautomat eher weniger geeignet. Daher haben viele Menschen noch neben einem Vollautomaten eine herkömmliche Kaffeemaschine.

Lautstärke

Viele Geräte sind leider in der Kaffeezubereitung nicht besonders leise. Bei der Auswahl eines Vollautomaten sollte man daher auf die Angaben zur Lautstärke achten.

Pflege

Ein Kaffeevollautomat muss regelmäßig entkalkt und gereinigt werden. Auch Wartungen können anfallen. Dies ist häufig aufwendiger als bei herkömmlichen Kaffeemaschinen.

Preis

Kaffeevollautomaten gibt es in fast allen Preiskategorien – nur nicht in der extrem günstigen. Ein Vollautomat ist immer eine größere Anschaffung und ist daher nicht die beste Wahl wenn man sehr auf das Geld achten muss.

Platz

Ein Kaffeevollautomat nimmt häufig relativ viel Platz ein, da die meisten Geräte deutlich größer als herkömmliche Kaffeemaschinen sind. Allerdings kann man den extra Milchaufschäumer und den extra Espressokocher einsparen.

Kaffeevollautomat kaufen – ja oder nein?

Nach dem nun die Vor- und Nachteile von Vollautomaten aufgezählt worden sind, muss jeder für sich selbst entscheiden ob ein Kaffeevollautomat das richtige ist. Nicht für jeden lohnt sich der Kauf, andere aber freuen sich jahrelang immer wieder über ihre Entscheidung sich einen Kaffeevollautomaten angeschafft zu haben.

In erster Linie hängt es davon ab, wie viel Kaffee man trinkt und wie wichtig einem Kaffee ist.

Wenn man nur sehr wenig Kaffee trinkt, z.B. nur am Wochenende, und man auch nicht besonders viel Wert auf den besten Kaffee legt, reicht wahrscheinlich eine Pad- oder Kapselmaschine. Diese nehmen weniger Platz weg und sind meistens in der Anschaffung günstiger. Dass die einzelne Tasse Kaffee dann teurer ist, ist eventuell nicht so schlimm, da man ja sowieso selten Kaffee trinkt.

Für jemanden, der viel Kaffee trinkt (also immer mehr als einen Becher auf einmal) oder wer gleich einen größeren Haushalt mit Kaffee versorgen möchte, ist ein Kaffeevollautomat eventuell auch nicht das richtige. Da immer gleich größere Mengen (mehr als 2-3 Tassen) auf einmal benötigt werden, ist die Tassen-weise Zubereitung des Vollautomaten etwas aufwendig. Besonders wenn man seinen Kaffee sowieso immer schwarz trinkt, d.h. keine Milchkaffeegetränke zubereiten will, und nichts gegen den Geschmack von Filterkaffee hat, ist eine einfache Filtermaschine wohl das beste.

Wer mit seinem Kaffeekonsum irgendwo zwischen sehr wenig und sehr viel Kaffee liegt, der sollte sich die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten aber überlegen. Am wichtigsten ist es wohl – unabhängig von der Kaffeemenge – wie viel Wert man auf den Geschmack des Kaffees legt.

Wenn einem das besondere Aroma des Kaffees sehr wichtig ist, dann lohnt sich ein Vollautomat auch wenn man nur sehr selten Kaffee trinkt. Auch die Kaffee-Vieltrinker können sich in dem Fall noch einmal überlegen, ob sie die zusätzliche Arbeit jede Tasse einzeln zuzubereiten nicht gerne in Kauf nehmen. Für die größere Kaffeerunde mit Besuch sollt man dann eventuell noch eine Filtermaschine oder eine French Press zusätzlich haben.

Bester Kaffeevollautomat: was ist das?

Nachdem man sich nun für den Kauf entschieden hat, stellt sich die Frage. welcher der beste Kaffeevollautomat ist und wie man einen aussucht. „Den besten“ gibt es leider nicht, da man viele verschiedenen Faktoren gegen einander aufwiegen muss (nicht zuletzt den Preis) und auch nicht alle Funktionen von allen Menschen benötigt werden.

Worauf sollte man beim Kauf also achten?

Mahlwerk

Das Mahlwerk eines Kaffeevollautomaten gehört mit zu seinen wichtigsten Teilen. Hier sollte also ein besonderes Augenmerk drauf liegen. Wichtig ist dabei insbesondere, ob man den Mahlgrad individuell einstellen kann, d.h. ob man selbst entscheiden kann, wie grob oder fein die Kaffeebohnen gemahlen werden. Dies beeinflusst den Geschmack des Kaffees.

Material/Design

Als erstes wird einem wohl das Gehäuse an einem Vollautomaten auffallen. Generell gibt es Gehäuse aus Kunststoff oder aus Edelstahl – oder aus einer Mischung von beidem. Wie die Kaffeemaschine aussieht, kommt vielen in erster Linie nicht so wichtig vor, aber man sollte diesen Punkt nicht vernachlässigen. Der Vollautomat wird über Jahre gut sichtbar in der Küche stehen (und wahrscheinlich dabei nicht gerade klein sein). Er sollte optisch also schon in die Küche passen.

Größe

Besonders wenn man in der Küche nur begrenzten Platz zur Verfügung hat, sollte man auf die Abmessungen des Vollautomaten achten. Kaffeevollautomaten sind immer größer als die meisten herkömmlichen Kaffeemaschinen, aber die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen sind immer noch sehr groß.

Bohnenbehälter

Beim Bohnenbehälter kommt es vor allem auf die Größe an. Wenn man eher viel Kaffee trinkt, muss man einen kleinen Bohnenbehälter häufig nachfüllen.

Kaffeepulverfach

Viele Kaffeevollautomaten haben neben dem Bohnenbehälter auch noch ein Einfüllfach für Kaffeepulver. In so einem Fall kann man nicht nur ganze Bohnen sondern auch fertig gemahlenen Kaffee verwenden. Dies ist besonders praktisch wenn eine Person im Haushalt anderen (z.B. entkoffeinierten) Kaffee trinkt. Wenn man diese Funktion nutzen möchte, sollte man auf das extra Kaffeepulverfach achten.

Wassertank

Auch beim Wasserbehälter kommt es auf die Größe an. Ein kleiner Wassertank muss häufiger nachgefüllt werden als ein großer. Allerdings sollte man auch beachten, dass ein großer Wassertank den Vollautomaten eventuell insgesamt noch größer macht und nicht immer notwendig ist. Das Wasser im Tank sollte sowieso immer frisch sein und daher jeden Tag gewechselt werden, damit der Kaffee gut schmeckt.

Wasserfilter

In der Regel haben wir in Deutschland sehr gutes Leitungswasser, das keine weitere Filterung benötigt. In Gegenden mit schlechter Wasserqualität kann ein interner Wasserfilter aber hilfreich sein. Das Wasser ist dann nicht nur gesünder, der Kaffee schmeckt auch besser und die Maschine hält länger.

Brüheinheit

Eine Kaffeemaschine verdreckt schnell und muss viel gereinigt werden. Daher kann es sehr hilfreich sein, wenn die Brüheinheit nicht im Vollautomaten fest installiert ist, sondern herausnehmbar ist. Die Reinigung ist damit sehr viel einfacher.

Pumpendruck

Der Druck der Wasserpumpe ist meistens mit angegeben. Dies ist besonders wichtig, wenn man die Kaffeemaschine auch zur Zubereitung von Espresso nutzen will. In dem Fall sollte der Pumpendruck mindestens bei 15 bar liegen.

Höhe des Kaffeeauslaufs

Oft hat man unterschiedlich hohe Becher und Tassen, die man mit dem Vollautomaten benutzen möchte. Der Kaffeeauslauf sollte also hoch genug sein, dass auch alle Kaffeebecher darunter passen. Am besten ist es aber, wenn der Auslauf in der Höhe verstellbar ist. In dem Fall kann man den Kaffeeauslauf nämlich immer passend einstellen und Kaffee spritzt auch bei niedrigen Tassen nicht. Dies ist besonders von Bedeutung, wenn man gerne verschiedene Kaffeegetränke trinkt und der Auslauf für eine kleine Espressotasse genauso funktionieren muss wie für ein hohes Latte Macchiato-Glas.

Milchschaum

Viele, aber nicht jeder Kaffeevollautomat verfügt auch über die Funktion Milch aufzuschäumen. Wenn man diese Funktion benutzen will, sollte man also unbedingt vor dem Kauf darauf achten, dass diese auch verfügbar ist. Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten, wie ein Kaffeevollautomat Milch aufschäumt. Manche haben eine Dampfdüse, die auch oft bei professionellen Geräten in der Gastronomie verwendet wird. Dazu füllt man Milch in einen Behälter und schäumt diese dann an der Maschine auf. Die Dampfdüse lässt sich relativ leicht reinigen, das Aufschäumen an sich erfordert aber ein wenig Arbeit. Andere Geräte haben einen Schlauch, den man in die Milchtüten hängen kann. Der Kaffeeautomat saugt dann die benötigte Milch aus der Tüte heraus und füllt den fertigen Milchschaum in die Kaffeetasse. Dies ist in der Bedienung sehr einfach, aber die Reinigung des Schlauches ist etwas umständlich. Am bequemsten ist es wohl, wenn der Automat über einen separaten Milchbehälter verfügt, in den man die voraussichtlich gebrauchte Milch einfüllt und sich die Milch so komplett von der Maschine aufschäumen lässt. Dies lohnt sich aber wohl nur wenn mehrere Kaffeegetränke mit Milch getrunken werden. Wenn man die Milch morgens gleich für den ganzen Tag einfüllen möchte, kann man natürlich nur haltbare Milch verwenden.

Garantie

Eine Garantie von 2 Jahren ist bei uns inzwischen (gesetzlicher) Standard. Bei Kaffeevollautomaten kann es sich aber lohnen, sich nach einer längeren Garantie umzusehen.  Je komplexer ein technisches Gerät ist, desto leichter geht mal ein Einzelteil kaputt und da Kaffeevollautomaten nicht ganz billig sind, ist es hier doppelt ärgerlich, wenn man die Maschine nicht mal eben selbst reparieren kann.

Ersatzteile

Damit auch nach dem Ablauf der Garantie es kein Drama ist, wenn mal ein Teil kaputt geht, empfiehlt es sich darauf zu achten, ob man Ersatzteile für die Kaffeemaschine nachkaufen kann.

Preis

Am Schluss (oder auch schon vorher) muss man sich natürlich auch noch Gedanken über den Preis machen. Sämtliche Funktionen zu haben, die bisher aufgeführt worden sind, wäre natürlich schön. Dann ist man aber leider ganz schnell am oberen Ende der Preisskala angekommen. Wenn man sich etwas wirklich gutes leisten will, kann es sich auch lohnen so viel auszugeben. Wenn man aber einen etwas günstigeren Kaffeevollautomaten kaufen möchte, muss man sich gut überlegen, auf welche Funktionen man am ehesten verzichten kann und welche einem dann doch ein paar Euro mehr wert sind.

10 verschiedene Kaffeevollautomaten

Die 10 verschiedenen Kaffeevollautomaten aus der Tabelle sollen hier noch einmal genauer vorgestellt werden. Dabei werden die eben genannten Kriterien berücksichtigt.

DeLonghi ESAM3000.B

  • Maße: 35 x 28 x 36 cm 
  • Leistung: 1350 W
  • Wasserbehälter: 1,8 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja (14 Stufen)
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 180g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (8-11 cm)
  • Milchaufschäumer: Dampfdüse
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 310,90
DeLonghi ESAM 3000.B Kaffee-Vollautomat (1350Watt, 1,8 Liter, 15 bar, Dampfdüse) schwarz

Ausführliche Informationen zum DeLonghi ESAM3000.B

Saeco HD8751/11 Intelia Focus

  • Maße: 44 x: 25,6 x 34 cm 
  • Leistung: 1900 W
  • Wasserbehälter: 1,5 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja (5 Stufen)
  • Kaffepulverfach: nein
  • Bohnenbehälter: 300g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (8-12 cm)
  • Milchaufschäumer: Dampfdüse
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 2.000,00
Saeco HD8751/11 Intelia Kaffeevollautomat (Keramikmahlwerk, Dampfdüse) schwarz

Ausführliche Informationen zum Saeco Intelia Focus HD8751/11

Krups EA826E

  • Maße: 24,5 x 36,5 x 33 cm 
  • Leistung: 1450 W
  • Wasserbehälter: 1,7 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja (3 Stufen)
  • Kaffepulverfach: nein
  • Bohnenbehälter: 275g
  • Brüheinheit herausnehmbar: nein
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar
  • Milchaufschäumer: Milchbehälter
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 382,09
KRUPS EA826E Kaffeevollautomat (1,8 l, 15 bar, LC Display, Cappuccinatore) aluminium

Ausführliche Informationen zum Krups EA826E

Melitta E 970-102 CAFFEO CI

  • Maße: 47,3 x 25,5 x 35,2 cm
  • Leistung: 1500 W
  • Wasserbehälter: 1,8 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja (3 Stufen)
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 2 separate Fächer à 135g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (bis 14 cm)
  • Milchaufschäumer: Milchbehälter
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 726,45
Melitta E 970-102 weiß Kaffeevollautomat Caffeo CI –One-Touch-Funktion –LCD-Display -Milchbehälter

Ausführliche Informationen zum Melitta CAFFEO CI

Bosch TES50358DE VeroCafe Latte

  • Maße: 38,5 x 28,0 x 47,9 cm
  • Leistung: 1600 W
  • Wasserbehälter: 1,7 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 300g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (bis 15 cm)
  • Milchaufschäumer: Milchschlauch
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 317,00
Bosch TES50358DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe Latte (1.7 l, 15 bar, Cappuccinatore) dunkelbraun

Ausführliche Informationen zum Bosch VeroCafe Latte

Siemens TE716519DE EQ.7 Plus aromaSense

  • Maße: 38,5 x 32,0 x 44,5 cm
  • Leistung: 1700 W
  • Wasserbehälter: 2,1 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 300g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 19 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar
  • Milchaufschäumer: Milchbehälter
  • Preis (aktuell bei Amazon): —
Siemens TE716519DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus Aroma Sense (2.1 l, 19 bar, externes Milchsystem) blackSteel

Ausführliche Informationen zum Siemens EQ 7 Plus aromaSense

CAFE BONITAS Kingstar Black

  • Maße: 41 x 27 x 35,5 cm
  • Leistung: 1250 W
  • Wasserbehälter: 1,7 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 250g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 19 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (bis 13,5 cm)
  • Milchaufschäumer: Milchschlauch
  • Preis (aktuell bei Amazon): —
☆ONE TOUCH☆ Kaffeevollautomat✔ 1 Thermoglas Gratis✔ CAFE BONITAS✔ Kingstar Black✔ Touchscreen✔ Timer✔ 19 Bar✔ Kaffeeautomat✔ Latte Macchiato✔ Kaffee✔ Espresso✔ Cappuccino✔ heißes Wasser✔ Milchschaum✔

Jura Impressa C60

  • Maße: 28 x 41 x 34,5  cm
  • Leistung: 1450 W
  • Wasserbehälter: 1,9 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 200g
  • Brüheinheit herausnehmbar: nein
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (bis 6,5-11,1 cm)
  • Milchaufschäumer: Milchschlauch
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 649,00
Jura Impressa C60 – Kaffeevollautomat (freistehend, Schwarz, Kaffeebohnen, Kaffee, 15 bar, vertikal)

Saeco HD8743/11 Xsmall

  • Maße: 32,5 x 29,5 x 42  cm
  • Leistung: 1400 W
  • Wasserbehälter: 1,0 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja (5 Stufen)
  • Kaffepulverfach: nein
  • Bohnenbehälter: 180g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: nicht einstellbar
  • Milchaufschäumer: Dampfdüse
  • Preis (aktuell bei Amazon): —
Philips Saeco HD8743/11 Kaffee-Vollautomat Xsmall (1 l, 15 bar, Dampfdüse) schwarz

DeLonghi ECAM 22110B

  • Maße: 23,8 x 43 x 35,1  cm
  • Leistung: 1450 W
  • Wasserbehälter: 1,8 l
  • einstellbarer Mahlgrad: ja (13 Stufen)
  • Kaffepulverfach: ja
  • Bohnenbehälter: 250g
  • Brüheinheit herausnehmbar: ja
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Kaffeeauslaufhöhe: einstellbar (8,6-14,2 cm)
  • Milchaufschäumer: Dampfdüse
  • Preis (aktuell bei Amazon): EUR 272,84
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat (Direktwahltasten und Drehregler, Milchaufschäumdüse, Kegelmahlwerk 13 Stufen, Herausnehmbare Brühgruppe, 2-Tassen-Funktion) schwarz